Chronik
max. 15:

Fata Morgana von Heinz Sterzenbach
löschen
Künstler:Heinz Sterzenbach
Titel:Fata Morgana
Jahr:2007







Infopalette zum Werk 'Fata Morgana' aus dem Bildmotiv-Ordner: 'Phantastisches':
Das Bild befindet sich auch im Kunst-Stil-Ordner 'Surrealismus'.



Höhe:120 cmVerkaufsoption:Festpreis
Breite:110 cmPreis:Festpreis 2560.00 €
Technik:AcryltechnikPostleitzahl:13505
Bildträger:Gewebe - LeinwandOrtschaft:Berlin Berlin
Oberfläche:glattUnterschrift:rechts unten


Langbeschreibung:

Der Name Fata Morgana stammt aus Italien. Ein derartiges Phänomen wurde gelegentlich über der Straße von Messina zwischen dem italienischen Festland und Sizilien beobachtet. Der Volksmund nannte es Fata Morgana (Fee Morgana), nach einer Figur in der Artussage. Dort ist Morgana (weitaus richtiger überliefert als in späteren Erzählungen) die Halbschwester König Artus'. Deutlich wird seine einstige Relevanz in einem 1163 n. Chr. (zur Zeit der Normannenherrschaft) erstellten Bodenmosaik in der Kathedrale des apulischen Otranto, wo die Inschrift ihn als „Rex Artus“ kennzeichnet. Er reitet einen Ziegenbock und ist neben dem Bild vom Sündenfall platziert. Unmissverständlich ist der Ursprung des erst von den Dichtern des Spätmittelalters christianisierten und zum Herrscher erklärten Artus, der eine keltische Götterfigur gewesen sein dürfte. Morgane bewohnt das Andersland oder Schattenreich und beherbergt dort Artus. Der von den cornischen oder walisischen Kelten stammende Artusmythos wiederum gelangte entweder mit den Normannen nach Sizilien oder während der Kreuzzüge nach Süditalien. Diese verbreiteten die Sage in Unteritalien und auf dem Weg nach Palästina. Die Figur der Fee Morgana ist also älter als die mittelalterliche Artussage, sie stammt aus der keltischen Mythologie. Die alten Iren sahen in den vergleichsweise häufigen Luftspiegelungen über dem Meer gläserne Paläste, in denen ihre Götter wohnten. Morgana bewohnte die Insel Avalon, die später für die damals sehr christlichen Menschen als Schatten- oder Feenreich bezeichnet wurde, da man nicht mehr an die Sage glaubte, Avalon habe es wirklich gegeben. Der Name Morgana ist wahrscheinlich abgeleitet aus dem griechischen margarites = Perle und dem arabischen margan = Koralle. Auf dem Bild wirkt die Figur vor der Pyramide wie eine Fata Morgana, da sie hinter einem Schleier erscheint. Es handelt sich um die Büste der Nofret, einer ägyptischen Prinzessin. Vor ihr auf einer Düne reitet ein Tuareg aus Mali auf einem Kamel.




Versandanmerkungen: (Wohnsitz des Künstlers: Berlin)

30 Euro Versand- und Verpackungskosten innerhalb von Deutschland. Ausßerhalb von Deutschland auf Anfrage. Zahlung per Nachnahme oder bei Selbsabholung in Berlin: Atelier Sterzenbach im Kunstzentrum Tegel-Süd, Neheimer Str. 54-60, 13507 Berlin, Tel. 030-434 004 70. Bei Selbstabholung in Berlin entstehen selbstverständlich keine Versand- und Verpackungskosten.


ErschafferIn des Werkes
'Fata Morgana' in Vollansicht Bildmenü:
kein weiteres Detailbild vorhandenkein weiteres Detailbild vorhanden
kein weiteres Detailbild vorhandenkein weiteres Detailbild vorhanden
'Fata Morgana'

'Heinz Sterzenbach'





Galerie des Künstlers 'Heinz Sterzenbach'
heiste / Wüstengebirge mit Ammonit heiste / Berlin-Panorama Wilmersdorf heiste / Tubufrau vor Wüstengebirge
heiste / Blaue Schlucht heiste / Berlin-Panorama Kreuzberg heiste / Berlin-Panorama Schöneberg
heiste / VU 18 Galoppierende Pferdeherde 2 heiste / Zwei Reiter in der Wüste heiste / Berlin-Panorama Steglitz
heiste / VU 17 Galoppierende Pferdeherde 1 heiste / Wüste mit Tierskeletten heiste / Beschwingt


Um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten,
Ist eine Registrierung und ein Login erforderlich.

Diese Seite läßt sich als Browser-Favorit einzeln speichern.

Tiere Wüsten; ; Wüste Pyramide Gizeh Nofret Messel Skelette Fata Morgana surrealistisch Acrylcollage Leinwand Landschaft ET

Heinz Sterzenbach
bei
K U N S T ~ L E B E N ~ C O M
Kunst-Leben.com
Hier online seit Januar, 2009. Der Anbieter ist verantwortlich für das Angebot
M i T . K U N S T ~ L E B E N . C O M
42 Kunststile zeigen 7288 Werke

Malerei ungegenständlich -
Abstrakt - allgemein - 911
Abstrakter Expressionismus - 378
Geometrische Abstraktion - 38
Informel - 48
Konkrete Kunst - 81
Konstruktivismus - 10
Kubismus - 52
Minimalismus - 13
Naive Malerei - 80
Suprematismus - 2
Tachismus - 1

Malerei gegenständlich -
Expressionismus - 509
Figuration - 268
Fotorealismus - 97
Futurismus - 24
Historismus - 19
Illustration - 58
Impressionismus - 312
KinderKunst - 4
Naturalismus - 397
Phantast. Realismus - 359
Pop Art - 106
Realismus - 520
Romantik - 124
Sakrale Kunst - 21
Surrealismus »
Alle Werke des Stils (252)Verhandlung (42)Festpreis (102)Verkauft (13)Präsentation (47)auf Anfrage (48)

Künstler des Stils ein | aus

Symbolismus - 115

Anderes als Malerei -
Digitale Kunst - 1455
Fotokunst - 492
Objektkunst - 129
Weder Noch - 95
Zeichnung - 138

6179 Exponate daraus beinhalten:


116 - abstraction
550 - Abstraktion
177 - Aktmalerei
234 - Architektur
107 - Bizarre Bilder
239 - Blumenbilder
54 - Dreamscapes
172 - Experimentelles
215 - Gegenständliches
1062 - Landschaften
1250 - Menschen
63 - Menschen/
788 - Motivationsbilder
52 - Musik
19 - Neurotisches
27 - phantastics
» Phantastisches ...
».. alle Werke (328) ».. Verhandlung (55) ».. Festpreis (128) ».. Verkauft (31) ».. Präsentation (50) ».. auf Anfrage (64)
43 - Religiöse Kunst
198 - Spirituelle Kunst
12 - Sportbilder
101 - Stilleben
252 - Tierbilder
7 - TOP Angebot
31 - Verrücktes
82 - Weltall

»»»»»»»»»
Standpunkt:
Sie sind hier: Surrealismus/Festpreis...
... Phantastisches

... andere Künstler bei 'Surrealismus/ Festpreise'
Eva+m.dem+goldenen+Apfel+900+Pixel+Brautschau+Europa+Apokalypse


Sonntag, 16. Juni 2024